News

Die Thesen schmecken am besten am Tresen...

Das Jahr 2017 ist ein ganz besonderes Jahr für Eisenach, Thüringen und den Schwarzen Esel. Wir feiern den 500sten Thesenanschlag Martin Luthers und damit den Beginn der Reformation. Die Wartburg Brauerei mit dem Schwarzen Esel hat sich etwas ganz besonderes einfallen lassen. Mit der Aktion "Die Thesen schmecken am besten am Tresen..." feiern wir dieses Jubiläum und haben ein Werbepaket für die regionale Gastronomie zusammengestellt. Enthalten sind Bierdeckel, Plakate, Tischaufsteller und Postkarten. Der Schwarze Esel kann als Flasche oder Fass zusammen mit der Aktion jederzeit bei der Wartburg Brauerei unter 03691/238011 bestellt werden.

Die neue Hopfenkönigin heißt Teresa Riese

Die 24. Hopfenkönigin heißt Teresa Riese: Sie wird Eisenach und die Wartburg Brauerei für ein Jahr repräsentieren. Wir freuen uns auf ein spannendes Jahr mit zahlreichen Festen wie dem Sommergewinn, dem nächsten Hopfenfest, der Wartburg Rallye und vielem mehr. Die Hopfenprinzessin ist Anna Eisenträger. Auch sie wird bei vielen Festen dabei sein.

Die neue Hopfenkönigin heißt Isabell Häring

Die neue Eisenacher Hopfenkönigin heißt Isabell Häring. Sie kommt aus Seebach und hat gerade ihr Abitur beendet und ein ökologisches Jahr angefangen. Sie wird die Brauerei Eisenach und den Schwarzen Esel für ein Jahr vertreten. Zu den Höhepunkten zählt der Sommergewinn, die Wartburg Rallye und das nächste Hopfenfest. Wir freuen uns auf viele gemeinsame spannende Veranstaltungen. Unsere ehemalige Hopfenkönigin Henriette Heller hatte sich zum zweiten mal zur Wahl gestellt, weil es ihr damals so viel Spaß gemacht hat. Es hat nicht ganz gereicht. Aber Henriette Heller ist Hopfenprinzessin 2015/2016 und wird auch an zahlreichen Festen teilnehmen.  

Neu: Schwarzer Esel jetzt auch als 0,33 Liter Flasche

Kleine Flasche, großer Geschmack. Den Schwarzen Esel gibt es ab sofort auch in der neuen 0,33 Liter Flasche. Wir reagieren damit auf den Wunsch vieler Gastronomen und Kunden nach einer kleineren Gebindegröße. Optimal geeignet für den Zuhause Konsum, den Barbetrieb und den Einsatz bei Feiern und Veranstaltungen. Wir befinden uns gerade in der Markteinführung und bitten Sie deshalb um ein wenig Verständnis, wenn der Esel in Klein noch nicht überall erhältlich ist. Die kleinen Flaschen sind mit Sicherheit direkt in der Wartburg Brauerei und in der Vereinsbrauerei Apolda im direkten Verkauf vor Ort erhältlich. Für alle Eselfans, die lieber einen Esel mehr trinken.  

 

4. Eisenacher Schwarzbierfest 20.09.2014

Am 20.09.2014 findet unser diesjähriges Schwarzbierfest statt. Einlass ist ab 18 Uhr. Ein beheiztes Festzelt ist vorhanden. Im Mittelpunkt des Fests steht unser Gewinnspiel "66 Eselkorken". Die Verlosung findet vor Ort statt. Die Livemusik kommt von Herbie & Friends. Wir freuen uns jetzt schon auf ein schönes Fest. Bitte weitersagen.

 

Neue Eisenacher Hopfenkönigin heißt Henriette Heller

Das Publikum hat entschieden. Die 21. Eisenacher Hopfenkönigin heißt Henriette Heller. Die Wahl fand am 05. Juli zum 21. Eisenacher Hopfenfest statt. Henriette wird ab jetzt die Stadt Eisenach und die Wartburg Brauerei für ein Jahr repräsentieren. Wir gratulieren ganz herzlich und freuen uns auf eine abwechslungsreiche Zeit mit vielen Terminen, wie dem Sommergewinn, dem nächsten Schwarzbierfest am 21.09.2013, der Wartburg Rallye und mehr.   

Markteinführung Schwarzer Esel in Apolda

Am 29.06.2013 ist es soweit. Der Schwarze Esel wird dann ganz offiziell zum Biersommer 2013 der Öffentlichkeit vorgestellt. In einigen Restaurants und Hotel ist der Schwarze Esel schon angekommen. Nun ist es an der Zeit, das Produkt der Öffentlichkeit im größeren Rahmen vorzustellen. Ein umfangreiches Programm erwartet die Gäste des Biersommers in der Vereinsbrauerei. Neben jeder Musik und Spaß gibt es natürlich auch zahlreiche Möglichkeiten, den Schwarzen Esel vor Ort zu genießen. Das Fest beginnt beginnt um 15.00 Uhr auf dem Gelände der Vereinsbrauerei.   

Schwarzer Esel bald in Apolda erhältlich

Wie bereits in der Thüringer Presse berichtet, wird die zuverlässige und eigenständige Vereinsbrauerei Apolda das Schwarzbier «Schwarzer Esel» zusammen mit der Wartburg Brauerei Eisenach vertreiben. Die beiden Brauereien haben deshalb eine Kooperation geschlossen, um das Thüringer Schwarzbier nun auch in der Region Apolda/Weimar/Jena vertreiben zu können. Auch andere Vertriebsgebiete sind belieferbar. Die beiden Brauereien arbeiten deshalb auch im Bereich Marketing/Vertrieb zusammen, um den Schwarzen Esel noch bekannter zu machen und die zahlreichen Fans, die das Bier jetzt schon hat, noch besser versorgen zu können. 

Die Vereinsbrauerei Apolda wird das Erscheinungsbild des «Schwarzen Esels» übernehmen. Neben der originellen Vermarktung, für die die Agentur «Der neue Blick» verantwortlich ist, kommen alle Zutaten und Rohstoffe aus der Region Thüringen und sind so Garant für die Herstellung eines Thüringer Schwarzbieres. Dazu Lutz Hoch, Geschäftsführer der Wartburg Brauerei Eisenach: «Wir freuen uns, dass diese Kooperation zustande gekommen ist und sehen darin auch eine große Chance, ein einzigartiges Thüringer Schwarzbier zu schaffen, das sich im Auftritt und im Geschmack von anderen Schwarzbieren unterscheidet. Die Liebhaber dieser Spezialität werden immer mehr und es ist wichtig, dass wir zusammen mit der Vereinsbrauerei nun auch andere Regionen in Thüringen beliefern können.